Hilfe zur Selbsthilfe

zusammengestellt von Gunnhild Fenia, fenia@sternenkind.info


Amerika gilt weitläufig in allem als Vorreiter und Vorbild. Amerika, das sogenannte freie Land, treibt allerdings auch seltsame Stilblüten:

  1. In Raton/New Mexiko ist es verboten, im Kimono durch die Strassen zu reiten.
  2. Die weiblichen Bewohner Portlands müssen auf Lackschuhe verzichten. Der Grund: Die unterwäsche der Damen könnte sich darin spiegeln...
  3. Ebenso streng geht es in Little Rock/Arkansas zu: wer sich dort beim Flirten auf offener Strasse erwischen läßt, muß mit 30 Tagen Gefängnis rechnen.
  4. In Logan County/Colorado ist es verboten, eine schlafende Frau zu küssen.
  5. Obiges (Nr.4) ist zwar in Halethrope/Maryland erlaubt, dafür ist das Küssen auf eine Sekunde begrenzt.
  6. In Kentucky dürfen sich Frauen nicht im Badeanzug auf der Autobahn zeigen, es sei denn in Begleitung von Polizisten oder bewaffnet mit einem Knüppel.
  7. In Chicago/Illinois ist es untersagt, im Pyjama zum Angeln zu gehen ...
  8. Sportliche Aktivitäten sind alleinstehenden Frauen Sonntags verboten, insbesondere das Fallschirmspringen...
  9. In Quitman/Georgia ist es verboten, Schaufensterpuppen zu entkleiden, wenn die Jalousien nicht heruntergezogen sind.
  10. In St. Lois/Missouri darf die Feuerwehr nur dann eine Frau aus einem brennenden Haus retten, wenn diese mit einem Nachthemd bekleidet ist ...
  11. In Carlsbad/New Mexiko ist Sex im Auto während der Mittagspause nur dann erlaubt, wenn die Wagenfenster mit Vorhängen bedeckt sind.

Sogar Vierbeiner müssen in den USA auf das Einhalten von Gesetzen achten:

  1. In Fairbanks/Alaska dürfen Elche keinen Sex auf der Strasse haben.
  2. In Ventura County/Kalifornien können sich Katzen, Hunde und andere "zahme" Tiere zwar öffentlich vergnügen - allerdings nur, wenn sie vorher schriftlich eine Genehmigung beantragt haben ...
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!